Literatur

Lesung von „Andere Menschen“ mit Peter Waterhouse

Wir freuen uns, dich zur Präsentation unserer Reihe „Österreich-Bibliothek“ auf die wir Stolz sind, einzuladen. Der Abend wird mit einer Lesung von „Andere   Menschen“ mit Peter Waterhouse gekrönt.

Mit der Reihe „Österreich-Bibliothek“ ist in der Türkei seit 2009 eine kleine Bibliothek qualitätsvoller österreichischer Literatur in türkischer Übersetzung im Aufbau. Unter der Leitung von Essayist E. Alzan, der seit 2002 als Übersetzer arbeitet und seit 2009 die Reihe kuratiert, sind bereits sechs Übersetzungen erschienen. Die Grundwerke der österreichischen Literatur sollen auf diese Weise einem türkischsprachigen Publikum nähergebracht werden und vor allem junge Literatinnen und Literaten mit einer „anderen“ Literatur konfrontieren. Die Reihe erscheint im Dünyadan Çıkış Verlag in İstanbul.

„Andere Menschen“ ist das Ergebnis des Versuchs von Peter Waterhouse, sich an den Künstler Julius Koller über dessen Werke anzunähern. Die Reise, die mit der Todesnachricht, also der physischen Unerreichbarkeit des slowakischen Künstlers, beginnt, wendet sich einem elementar humanen Unterfangen zu: der Frage, ob man andere Menschen und ihre Wirklichkeiten verstehen und nachvollziehen kann, ob man Brücken zu den anderen bauen kann, ja, ob man sie überhaupt erreichen kann? Wir wissen, wir haben keine andere Wahl, aber ist das möglich?

Begrüßung, Sylvia Mattl-Wurm, Direktorin Wienbibliothek
Lesung „Andere Menschen“, Peter Waterhouse, Autor
Lesung »Başka İnsanlar«, B. Özyalgin, Übersetzer
Zur Übersetzung von österreichischer Literatur ins Türkische, E. Alzan Diskussion
Anschließend Brot & Wein

Zeit: Donnerstag, 22. März 2018, 19:00 Uhr
Ort: Lesesaal der Wienbibliothek im Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse 2, Stiege 6, 1. Stock, 1010 Wien

You may also like

More in:Literatur

Literatur

Lesung Gerhard Rühm

Wo soll man beginnen, wie soll man Gerhard Rühm beschreiben? Mitbegründer der legendären Wiener Gruppe ...